Club Academy - Das Fort- und Weiterbildungsangebot für Clubbetreiber*innen und Veranstaler*innen.

Du bist zur Zeit nicht eingeloggt. Hier kannst du dich einloggen oder dir einen Account erstellen!

Praxistipps

Hier findet ihr Tipps für die Praxis aus unseren Veranstaltungen und anderen Quellen.


Getränke für Mitarbeiter*innen richtig dokumentieren

Um Probleme bei der nächsten Steuerprüfung zu vermeiden, solltet ihr stets darauf achten, die Verpflegung für Künstler*innen und Mitarbeiter*innen richtig zu kontieren: Bucht die Getränke und andere Verpflegung und Aufwendungen, die kostenlos an Mitwirkende herausgegeben werden, direkt auf ein eigenes Konto und nicht als "Wareneingang" - denn dann würde das Finanzamt erwarten, dass diese Waren auch weiterverkauft werden.


Aus der Club Academy: Kassenberichtsführung für offene Ladenkasse leicht gemacht?

Verbandskasten deutlich kennzeichnen und Personal anweisen

Damit euer Personal auch im hektischen Betrieb bei Notfällen weiß, was zu tun ist, unterrichtet alle Mitarbeitenden (auch Aushilfskräfte hinter der Bar) über den Ort des Verbandskastens. Achtet auch darauf, dass dieser deutlich gekennzeichnet ist, sodass er auch bei schlechtem Licht gut erkennbar ist.


Aus der Club Academy: Medizinische Notfälle im Cluballtag

Alles dokumentieren!

Es ist wichtig - wir aber im hektischen Cluballtag oft unterschätzt -, dass man alle administrativen Vorgänge, EInweisungen von Mitarbeitenden und Kommunikation mit Ämtern stets dokumentiert.

GEMA-Rechnungen automatisch für den LCA kopieren

Bei der Administration des regelmäßigen GEMA-Geschäftes sollte jeder Club, der einen Live Concer Account-Antrag stellen will, einfach bereits die GEMA-Rechnungen und Zahlungsnachweise mitkopieren. So hat man beim Erstellen des Antrages kaum noch Arbeit.


Aus der Club Academy: Infoveranstaltung Live Concert Account Termin 1